Reihenhausanlage Tannenweg, Föderlach

WA TannenwegDrei Mehrfamilienhäuser mit je drei Wohneinheiten haben jeweils eine Solaranlage mit 17m² und werden von einer zentralen Pelletsanlage aus beheizt. Die beiden Pelletskessel stehen in einem der Keller - die anderen Häuser werden über eine Fernwärmeleitung versorgt.
 
Jedes Haus hat 15 kW und eine Fußbodenheizung. Die Puffer werden bei Bedarf ein bis drei mal pro Tag geladen. Wenn in einem Haus die Pufferladung aktiviert wird, werden auch die anderen wieder voll geladen, sodass die heiße Fernwärmeleitung ausgenützt und Kessellaufzeit auf ein Paket zusammengezogen wird. So wird die Taktzahl des Kessels deutlich verringert und der Wirkungsgrad gesteigert. Während der Sommermonate wird das Warmwasser durch die Sonne bereitgestellt. Wenn sie nicht ausreicht, startet der Kessel und lädt je nach Temperaturzuständen dann auch die Pufferspeicher der anderen Häuser.

Zurück

Go to top
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen