AEE Straßenfest 2014

AEE Fest 

Unter dem Motto "So ein Theater!" lud der Verein Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE Kärnten im Rahmen des AEE Straßenfests heuer gemeinsam mit Waldorf Villach unter anderem dazu ein, sich während einer grandiosen interaktiven Märchen-Inszenierung für Klein und Groß gemeinsam auf Fantasiereise zu begeben. Die movopoetische Wiener Theatergruppe Vonnunan zog das begeisterte Publikum mit dem Stück "Der Farbenfänger" voll und ganz in seinen Bann - Kinder wie Erwachsene durften sich aktiv auf der Bühne am Geschehen beteiligen.

 

Armin_180x_221.jpg

Armin Themeßl zum Theaterstück "Der Farbenfänger":

"....Movopoetisches, interaktives Theater?! Interaktiv das ist klar: wir dürfen uns einbringen, mitmachen. "Movopoesie" verbindet Poesie mit Bewegung (engl. move): wir wollen etwas bewegen, wir bewegen uns, das bewegt Andere.

Um uns unsere schöne bunte Welt zu erhalten dürfen wir nicht darauf warten, dass sich die Anderenirgendwann bewegen - setzen wir jetzt die richtigen Schritte zur konsequenten Nutzung erneuerbarer Energie! Wer sich bewegt kann darauf vertrauen, dass sich andere Menschen anschließen, dass eine Bewegung entsteht, wächst und sich fortpflanzt.

Das hat uns Der Farbenfänger eindrücklich gezeigt - danke!"

Lena Themeßl forderte nach einer sehr schönen jazzigen Musikeröffnung mit ihren Bandkollegen dazu auf, die teilweise von den Gästen mitgebrachten Musikinstrumente auszupacken und sich bei der anschließenden JamSession kreativ zu beteiligen.

Lena_Publikum_300x200.jpg  Lena_Ilias_200x300.jpg

Für das leibliche Wohl sorgte der Elternverein von Waldorf Villach mit einem köstlichen Brot- und Kuchenbuffet. Dem unbeständigen Wetter trotzend bot das Bühnenzelt zeitweise auch allen Anwesenden Schutz vor dem Regen, der der guten Stimmung keinen Abbruch tat.

     

Herzlichen Dank an die Theatergruppe, die MusikerInnen und natürlich unsere Gäste für dieses schöne, gemeinsame Fest!

  Kind_Regenschirm_200x300.jpg

Fotos: Martin Gfrerer

Zurück

Go to top